24h Notdienst: 02191 - 74362
eines unserer Einsatzfahrzeuge

Kanalsanierung Flexoren

grabenlos - dauerhaft - wirtschaftlich - sauber und sicher

Elektroschweisstechnik

Dieses Flexliner Verfahren ist für eine komplette grabenlose Sanierung defekter Abwasserkanäle bis DN 300 konzipiert worden

Durch seinen flexiblen Einsatz ist es eine interessantes Sanierungs-Verfahren im kleinen Nennweitenbereich.

Schnittbild: Schweissverbindung

Es können eine Vielzahl von Schadensbilder hierdurch optimal saniert werden. Genannt seien an dieser Stelle insbesondere:

· Abflusshindernisse
· Lageabweichungen
· Schäden an Rohrverbindungen
· Rissbildungen
· Innenkorrosion
· Wurzeleinwuchs

Sanierungstechnik

Die Flexoren-Rohrstücke von 10m Länge, werden nach den Vorarbeiten oberirdisch auf die gewünschte Haltungslänge ( bis zu 100 m) zusammengeschweißt. Das Elektroschweißverfahren erfolgt automatisch, so dass eine absolute Dichtheit garantiert ist. Anschließend wird das gesamte Rohr mit Hilfe einer Seilwinde durch den defekten alten Kanal eingezogen. Dieses Rohr hält nun dicht für viele Jahrzehnte.

Sanierter Kanal

Die Stabilität des sanierten Kanals kann weiterhin verbessert werden, indem der Ringraum zwischen dem altem und neuem Rohr mit statisch tragfähigem Dämmer verfüllt wird. Dies verleit dem gesamten System eine große Stabilität und garantiert eine lange Lebensdauer.