24h Notdienst: 02191 - 74362
eines unserer Einsatzfahrzeuge

Kanalsanierung - Kurzliner und Langliner

grabenlos - dauerhaft - wirtschaftlich - sauber und sicher

Diese zwei Sanierungsverfahren werden da eingesetzt, wo begrenzte Schäden im Abwasserkanal vorhanden sind. Denn nicht jeder Kanal muss in voller Länge saniert werden und so vielfältig wie die Schäden sind, so anpassungsfähig und flexibel sind diese zwei punktuellen Glasfasergewebeauskleidungen.


Sanierungspacker

Scherben, Risse, Muffenversätze, klaffende Rohrverbindungen und Undichtigkeiten in Rohren von DN 70 - DN 800 können bis zu 5,0 Metern in einem Arbeitsablauf saniert werden. Hochwertige und geprüfte ECR-Glasfaserlaminate sowie Kunstharze sichern den Sanierungserfolg.

Verfahrensbeschreibung

Das vor Ort fertig konfektionierte und getränkte Glasfaserlaminat wird mittels eines pneumatisch starren oder flexiblen Sanierungspackers über einen Schacht auf die zu sanierende Schadensstelle positioniert. Ein pneumatischer Anpreßdruck von bis zu 1,0 bar, preßt das getränkte Laminat form- und kraftschlüssig an die Rohrwandung und härtet dort, je nach Umgebungstemperatur, in kürzester Zeit zum fertigen Kurz- oder Langliner aus.

Das Ergebnis: Vor der Sanierung und...

Das Ergebnis des Einsatzes vom Kurzliner & Langliner ist eine statisch belastbare, form- und kraftschlüssige sowie dichte, korrosionsbeständige und chemisch resistente gegen aggressive Abwässer haftende Innenauskleidung von 3 Millimeter Wandstärke, die nach Bedarf auch durch mehrlagigem Laminataufbau stärker ausgelegt werden kann.

...nach der Sanierung