24h Notdienst: 02191 - 74362
eines unserer Einsatzfahrzeuge

Kanaltechnik - Kanalbenebelung

Sehen, was falsch läuft

Mit dem Signalnebel-Verfahren werden Fehlanschlüsse oder Geruchsbelästigungen leicht entdeckt.

Unter Druck wird Signalnebel in den Abwasser- oder Regenwasserkanal gepumpt, der dann kurze Zeit später an Regenrohren, Lüftungsleitungen, Bodeneinläufen oder undichten Stellen des Abwassernetzes austritt.

Die verwendeten Nebelflüssigkeiten sind nach sämtlichen einschlägigen Gesetzen bzw. Verordnungen unbedenklich und reizen weder Haut noch Augen.